FAST ALLE GRO-SCHÜLER SIND GEIMPFT!

impfausweis aktion 2020Die Realschule Odenthal hat sich erneut mit einer hohen Impfquote hervorgetan. Die Achtklässler haben den Landkreis zur Impfpasskontrolle bestellt. Das Ergebnis ist sehr erfreulich. Mehr als 97 Prozent der Schüler sind gegen Masern, Mumps und Röteln geimpft. Diese gelten auch heute noch als gefährliche Kinderkrankheiten.

 

Rund 78 Prozent der Achtklässler haben auch einen Impfschutz gegen die Windpocken (=Varizellen).  „Das ist ein hoher Wert“, freut sich Schulleiterin Peta Hotopp, „denn die Immunisierung der Kinder, welche die Windpocken schon durchlitten haben, muss man ja noch hinzurechnen.“

Aber Jugendliche sind auch durch HP-Viren bedroht. Humane Papilomviren (HPV) fördern die Entstehung von Krebszellen im Unterleib bei Mädchen und Jungen. Mehr als ein Drittel der Klassen 8f und 8g sind dagegen geimpft. Vom Landrat des Rheinisch-Bergischen Kreises ist jetzt ein Lobesschreiben eingetroffen. Die betroffenen Jugendlichen sind begeistert, dass allein ihr ausgefüllter, gelber Impfpass ihnen zu etwas Ehre verholfen hat. 

Kategorie: