Die nächsten Termine

02 Feb 2023
15:30 - 17:30
Lehrerkonferenz
07 Feb 2023
Crashkurs-NRW
20 Feb 2023
08:00 -
Beweglicher Ferientag
21 Feb 2023
Beweglicher Ferientag
28 Feb 2023
08:00 - 08:30
Lernstand 8 Deutsch

Herzlich willkommen an der GRO!!!

Unsere nächsten Termine für die zukünftigen 5. Klassen:

Tag der offenen Tür für Eltern und Schüler
21.01.2023 um 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Herzliche Einladung an alle interessierten 4. Klässler und deren Eltern.

Stress? Sorgen? Schlechte Stimmung

chatberatung1

Liebe Schüler und Schülerinnen,

wir erweitern unser Beratungsangebot um die Chatberatung 4.0 für euch. Über den Messengerdienst WIRE könnt ihr euch anonym mitteilen oder Fragen stellen. Ganz egal, was euch gerade beschäftigt, wir sind für euch da.

Weiterlesen ...

FLYING FOXES FÜR ALLE 5ER

klettergarten03Da die Klassenfahrten wegen Corona ausfielen, fuhren alle 5er in den Hochseilgarten K1 nach Eikamp. Hier kommt der Bericht von Hanna Grundmann: „Die Busfahrt war schon aufregend, weil unser Anschlussbus eine Panne hatte und wir irgendwo in einer Einfahrt ein Picknick machen mussten. Das Wetter spielte mit und wir genossen die Sonne, auch wenn es kalt war. Im K1 angekommen, mussten wir Klettergurte und einen Helm anziehen. Der Jugendbetreuer erklärte uns alles. Anschließend dachte er, er könnte entspannen. Dem war aber nicht so…

Weiterlesen ...

Präventionsprojekt mit dem Verein Mutige Kinder e.V. in Zusammenarbeit mit der IKK Classic zum Thema Bewegen

projekt mutige kinderIm November und Dezember 2019 wurde unsere Schule für das Pilotprojekt „Bewegen“ des Vereins „Mutige Kinder“ in Kooperation mit der IKK „Classic“ ausgewählt. „Mutige Kinder“, dessen Schirmherr Rainer Calmund ist, setzt sich eigentlich für seelisch und körperlich missbrauchte sowie für sozialbenachteiligte Kinder ein, v.a. in Köln und dem Bergischen Land. Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule sind zwar nicht die eigentliche Zielgruppe des Vereins, aber das Thema „Bewegungsmangel und Folgen der Digitalisierung des Lebens“ macht auch vor unseren Schülern nicht halt. So durften 20 freiwillige Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse das Programm „testen“.

Unsere stolzen Versuchskaninchen aus den drei 9.Klassen, zusammen mit Jens Nowotny, Physiotherapeut Oliver Letzner, dem Bürgermeister Herrn Lennertz und Frau Calmund-Föller von der IKK

In einem Block von 5 thematisch aufeinander abgestimmte Einheiten von jeweils 90 Minuten Dauer wurde ihnen durch Fitness-Coach und Physiotherapeut Oliver Letzner von Come Back Physio aus Leverkusen beigebracht, wie man sich richtig bewegt und fit macht.

Zu Beginn des Projekts erhielten die Teilnehmer einen Evaluationsbogen zur IST-Einschätzung der aktuellen koordinativen Leistungsfähigkeit und zur Sensibilisierung für das Thema Bewegung. In den folgenden Einheiten standen die Themen „Alles rund um den Rücken“ mit Rückenzirkeltraining, ein Test der kognitiven Fähigkeiten mit Bewegungsanalyse, ein Herz-Kreislauftraining, Entspannungsübungen, Ernährung und Fitnessgefahren in Theorie und Praxis auf dem Lehrplan. Hier erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler auch selbstständig Fitnessübungen. Zum Abschluss kam dann der Ex-Fußballnationalspieler und Bundesliga-Profi Jens Nowotny in die Schule und absolvierte eine „Life-Kinetik-Fußballeinheit“, eine Art Gehirntraining mit Bewegung (und Ball), von dem sogar Jürgen Klopp sagt, „dass es eines der spannendsten Dinge ist, die er in den letzten Jahren rund um seinen Job entdeckt hat.“ Ob sich die Leistungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler, welche im abschließenden Evaluationsbogen per geheimer Einschätzung erfragt wurde, nach den fünf Einheiten verbessert hat, ist nicht überliefert.
Weitere Präventionsprojekte sind geplant, Schulen können sich bei Mutige Kinder e.V. bewerben.